Die 10 aktuellsten Einträge aus CE-FAQ

Auf dieser Seite finden Sie die letzten 10 Einträge, die ich im Bereich CE-FAQ eingestellt habe.

Maschine incl. Druckgerät inverkehrbringen?

Frage:
Ein Hersteller bringt eine Maschine / unvollständige Maschine in Verkehr, die ein vom ihm selbst hergestelltes Druckgerät enthält. Welche Anforderungen sind einzuhalten?

Antwort:
Wenn das komplette Gerät, das ein


[zum kompletten Eintrag]

Druckbehälter, Dampfkessel, Lagertanks, Rohrleitungen

Frage:
In der Maschinenrichtlinie 98/37/EG sind Druckbehälter, Dampfkessel, Lagertanks und bestimmte Rohrleitungen ausgenommen. Diese Ausnahmen fehlen in der neuen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Heißt das, dass diese Produkte zukünftig als Maschinen unter den Anwendungsbereich der neuen Maschinenrichtlinie fallen?
 
Antwort:
Dass die angeführten Ausnahmen nicht mehr in der neuen Maschinenrichtlinie enthalten sind, führt nicht zu dem Umkehrschluss, dass Druckbehälter, Dampfkessel, Lagertanks und Rohrleitungen grundsätzlich Maschinen im Sinne der Maschinenrichtlinie sind. Solche Produkte sind nur dann Maschinen im Sinne der neuen Maschinenrichtlinie, wenn sie einer der Begriffsdefinitionen des Artikel 2 der Richtlinie entsprechen. Insofern haben die entsprechenden Ausnahmen in der Richtlinie 98/37/EG eher zu Missverständnissen hinsichtlich des Maschinenbegriffs geführt und es ist mit der neuen Maschinenrichtlinie eine Klarstellung erfolgt. Allerdings können solche Bauteile Bestandteil von Maschinen / Maschinenanlagen sein und sind von daher im Rahmen der Konformitätsbewertung der Maschinen / Maschinenanlage mit zu betrachten.


[zum kompletten Eintrag]

Lastaufnahmemittel zum Heben von Darstellern ausgenommen?

Frage:
Fällt eine Einrichtung, die zwischen Hebemaschine und einem zu hebenden Darsteller während einer Bühnendarstellung genutzt wird, als Lastaufnahmemittel unter den Anwendungsbereich der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG (MRL)?

Antwort:
Die MRL erfasst grundsätzlich "Lastaufnahmemittel", die bestimmungsgemäß zwischen einer Maschine und einer Last angebracht werden sollen. Bei der Last kann es sich dabei auch um eine zu hebende Person handeln.


[zum kompletten Eintrag]

Bühnenmaschinen zum Heben von Kulissen und Darstellern

Frage:
Die Maschinenrichtlinie nimmt in Artikel 1 Absatz 2 aus:

j) Maschinen zur Beförderung von Darstellern während künstlerischer Vorführungen;

Im Bühnenbereich werden solche Maschinen häufig auch zum Heben von Kulissen, Scheinwerfern usw. benutzt. Wie verhält sich die Anwendung der Maschinenrichtlinie bei solchen Maschinen?


[zum kompletten Eintrag]

Hauptschalter immer notwendig?

Frage:
Muss eine Maschine mit einem "Hauptschalter" ausgerüstet sein oder kann der Hersteller seine Maschine ohne einen solchen Schalter in Verkehr bringen, bzw. nur gegen Extrakosten?

Antwort:
Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG kennt den Begriff "Hauptschalter" nicht. Sie kennt auf der einen Seite die "


[zum kompletten Eintrag]

Verspätete (nachträgliche) Konformitätsbewertung

Frage:
In Gewerbe- wie auch Industriebetrieben werden anscheinend immer noch Maschinen, als Arbeitsmittel zur Verfügung gestellt, die nach dem 31.12.1994 "in Verkehr gebracht" bzw. als Eigenherstellung "in Betrieb genommen" wurden, ohne dass diese -formal- den Anforderungen der Maschinenrichtlinie genügen. D. h. es gibt für diese Maschinen z. B. keine


[zum kompletten Eintrag]

Gehören Fundamente, Kranbahnen usw. zur Maschine?

Frage:
Maschinen müssen häufig auf spezielle Fundamente oder Traversen aufgestellt, an Gebäudeteilen angebaut oder auch auf Fahrzeugen montiert werden. Schienenfahrzeuge müssen auf Schienenbahnen aufgesetzt werden. Hierbei sind z.B. Lasten und/oder Schwingungen der Maschine zu berücksichtigen. Solche Fundamente oder Schienenbahnen, z.B. eine Kranbahn, haben Einfluss auf die Standsicherheit der Maschine. Gehören sie deshalb zu der entsprechenden Maschine und sind vom Hersteller im Rahmen der Maschinenrichtlinie auszulegen und in der Konformitätsbewertung mit zu berücksichtigen? Muss die Übereinstimmung dieser Bauteile mit den Anforderungen der Maschinenrichtlinie im Rahmen der EG-Konformitätserklärung erklärt werden?


[zum kompletten Eintrag]

Betriebssicherheitsverordnung

Ausnahmen von der Verpflichtung des § 5 Absatz 3 (s.o.) sind in der Betriebssicherheitsverordnung nicht vorgesehen. § 19 Absatz 4 beschränkt die möglichen Ausnahmen auf die §§ 8 bis 11 und deren Anhang 1. Eine solche behördliche Ausnahme würde auch gegen die Bestimmungen der Arbeitsmittelbenutzungsrichtlinie 2009/104/EG verstoßen, die als Mindestvorschrift von den Mitgliedstaaten umgesetzt werden müssen. Hier formuliert Artikel 4 sehr klar:

"Vorschriften für die Arbeitsmittel


[zum kompletten Eintrag]

EG-Konformitätserklärung bei Steuerungsumbau?

Frage:
Die vorhandene Steuerung einer Maschine wird durch eigenes Personal des Maschinenbetreibers gegen eine selbstgefertigte moderne Steuerung ausgetauscht. Muss für die neue Steuerung eine EG-Konformitätserklärung nach der Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU und der EMV-Richtlinie 2014/30/EU ausgestellt werden?

Antwort:


[zum kompletten Eintrag]

Sind Anhänger Maschinen?

Frage:
Fallen Anhänger für kraftbetriebene Fahrzeuge, z. B. für ein Flurförderzeug, die bestimmungsgemäß im innerbetrieblichen Verkehr eingesetzt werden, unter den Anwendungsbereich der Maschinenrichtlinie?

Antwort:
Anhänger für kraftbetriebene Fahrzeuge können grundsätzlich sowohl als auswechselbare Ausrüstung, wie auch als vollständige Maschine


[zum kompletten Eintrag]