Die 10 aktuellsten Einträge aus CE-FAQ

Auf dieser Seite finden Sie die letzten 10 Einträge, die ich im Bereich CE-FAQ eingestellt habe.

Maschinen ohne Schutzeinrichtungen / Sicherheitsbauteile mit "CE" in Verkehr bringen?

Frage:
Dürfen Maschinen ohne bestimmte Schutzeinrichtungen / Sicherheitsbauteile in Verkehr gebracht werden, wenn in der Betriebsanleitung beschrieben wird, wie die Schutzeinrichtungen / Sicherheitsbauteile beschaffen sein müssen und dass diese von dem Käufer der Maschine vor deren Inbetriebnahme zu installieren sind? Dürfte in diesem Fall eine EG-Konformitätserklärung


[zum kompletten Eintrag]

Sind Drohnen als Beförderungsmittel aus der Maschinenrichtlinie ausgenommen?

Frage:
Drohnen werden in vielfältiger Ausführung und für diverse Verwendungszwecke angeboten. Unter welche Rechtsvorschriften fällt eigentlich das Bereitstellen von Drohnen auf dem Markt?

Antwort:
Drohnen sind zunächst Luftfahrzeuge.

Die Anforderungen an Luftfahrzeuge sind in der europäischen Verordnung (EG) Nr. 216/2008 geregelt. Allerdings erfasst diese Verordnung unbemannte Luftfahrzeuge erst ab einem Gewicht über 150 kg. Insofern spielt diese Verordnung in der aktuellen Diskussion über das Bereitstellen auf dem Markt von Drohnen keine Rolle. Hier geht es in der Regel um wesentlich leichtere Produkte.


[zum kompletten Eintrag]

Unterzeichner der EG-Konformitätserklärung scheidet aus dem Unternehmen aus.

Frage:
Bei einem Hersteller von Serienmaschinen hat der Unterzeichner der EG-Konformitätserklärungen das Unternehmen verlassen. Müssen die EG-Konformitätserklärungen aller bereits gefertigten im Lager befindlichen Serienprodukte ab dem Stichtag, an dem der Unterzeichner das Unternehmen verlassen hat, neu ausgestellt werden? Kann die EG-Konformitätserklärung mit der Unterschrift des bisherigen Unterzeichners ggf. sogar weiter verwendet werden, solange die Maschine in Serie unverändert so weiter produziert wird?

Antwort:
Grundsätzlich kann der "Unterzeichner" nur für die Maschinen unterschreiben, die in seiner Zeit als Unterzeichner gefertigt wurden. Die Maschinenrichtlinie greift ja nicht für eine Serie von Maschinen, sondern für jede einzelne Maschine der Serie. Insofern könnten für in dieser Zeit gefertigte Maschinen, die noch im Lager des Herstellers liegen, weiter die Erklärungen mit der Unterschrift des ausgeschiedenen Unterzeichners verwendet werden. Diese wurden ja unter seiner „Kontrolle“ gefertigt und warten nur noch auf die Auslieferung. Etwas anderes wäre es allerdings, wenn sich in dieser Zeit die Anforderungen an diese Maschinen ändern, so dass sie unverändert nicht auf dem Markt bereitgestellt werden dürften.


[zum kompletten Eintrag]

Risikobeurteilung bei Anwendung einer C-Norm?

Frage:
Ein Hersteller baut eine Maschine komplett nach einer harmonisierten "C-Norm", die im europäischen Amtsblatt als "konformitätsvermutend" für die Erfüllung der Anforderungen der Maschinenrichtlinie veröffentlicht wurde. D.h. diese Norm deckt danach alle Gefährdungen, die von der Maschine ausgehen, ab. Muss der Hersteller in diesem Fall trotzdem eine Risikobeurteilung durchführen.

Antwort:


[zum kompletten Eintrag]

Sind Anhänger Maschinen?

Frage:
Fallen Anhänger für kraftbetriebene Fahrzeuge, z. B. für ein Flurförderzeug, die bestimmungsgemäß im innerbetrieblichen Verkehr eingesetzt werden, unter den Anwendungsbereich der Maschinenrichtlinie?

Antwort:
Anhänger für kraftbetriebene Fahrzeuge können theoretisch sowohl als auswechselbare Ausrüstung, wie auch als vollständige Maschine


[zum kompletten Eintrag]

Nachträgliche Konformitätsbewertung

Frage:
In Gewerbe- wie auch Industriebetrieben werden anscheinend immer noch Maschinen, als Arbeitsmittel zur Verfügung gestellt, die nach dem 31.12.1994 "in Verkehr gebracht" bzw. als Eigenherstellung "in Betrieb genommen" wurden, ohne dass diese -formal- den Anforderungen der Maschinenrichtlinie genügen. D. h. es gibt für diese Maschinen z. B. keine


[zum kompletten Eintrag]

Zentrale Abluftanlage Sicherheitsbauteil einer Maschine?

Frage:
Eine Maschine emittiert beim Betrieb gesundheitsgefährdende Stoffe. Die Maschine soll an eine beim Betreiber vorhandene zentrale Abluftanlage angebunden werden. Um sicherzustellen, dass die Maschine nur in Betrieb genommen werden kann, wenn die zentrale Abluftanlage in Betrieb ist, wird ein Durchflussmesser im Abluftkanal der Maschine installiert und mit der Steuerung der Maschine verbunden.

Reicht diese Maßnahme des Maschinenherstellers aus? Darf die Maschine ohne Abluftanlage und mit lediglich einer Schnittstellenüberwachung als


[zum kompletten Eintrag]

Gehören Fundamente, Kranbahnen usw. zur Maschine?

Frage:
Maschinen müssen häufig auf spezielle Fundamente oder Traversen aufgestellt, an Gebäudeteilen angebaut oder auch auf Fahrzeugen montiert werden. Schienenfahrzeuge müssen auf Schienenbahnen aufgesetzt werden. Hierbei sind z.B. Lasten und/oder Schwingungen der Maschine zu berücksichtigen. Solche Fundamente oder Schienenbahnen, z.B. eine Kranbahn, haben Einfluss auf die Standsicherheit der Maschine. Gehören sie deshalb zu der entsprechenden Maschine und sind vom Hersteller im Rahmen der Maschinenrichtlinie auszulegen und in der Konformitätsbewertung mit zu berücksichtigen? Muss die Übereinstimmung dieser Bauteile mit den Anforderungen der Maschinenrichtlinie im Rahmen der EG-Konformitätserklärung erklärt werden?


[zum kompletten Eintrag]

Bei Änderungen verliert die EG-Konformitätserklärung ihre Gültigkeit

Frage:
In verschiedenen EG-Konformitätserklärungen findet sich folgender Satz: "Bei einer nicht mit uns abgesprochenen Änderung der Maschine verliert diese Erklärung ihre Gültigkeit." Ist dieser Hinweis erforderlich?

Antwort:
Nein. Dieser Hinweis ist in den EG-Richtlinien nicht gefordert.

Die EG-Richtlinien nach Artikel 95 des EG-Vertrages, der durch


[zum kompletten Eintrag]

Fallen Vibrationsmotore unter die Ausnahme für Elektromotore?

Vibrationsmotor (Bild: FRIEDRICH Schwingtechnik GmbH)
Vibrationsmotor FRIEDRICH Schwingtechnik GmbH

Frage:
Fällt ein Vibrationsmotor unter den Anwendungsbereich der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG oder ist er über die Ausnahme in Artikel 1 Absatz 2 k "Elektromotoren" vom Anwendungsbereich der Maschinenrichtlinie ausgenommen?


[zum kompletten Eintrag]